Nutenstein Fitting M8 für PSA-Sitzschiene Opel Zafira Life, Toyota ProAce, Citroen SpaceTourer u. Jumpy, Peugeot Traveller Expert

Artikelnr.: 100...

Produktname: Nutenstein Fitting M8 für PSA-Sitzschiene Opel Zafira Life, Toyota ProAce, Citroen SpaceTourer u. Jumpy, Peugeot Traveller Expert
Artikelnr.: 100...
Kategorie: Hobby
Anwendungsbereich: Privat / Industrie
Beschreibung

Der Nutenstein/Fitting ist einsetzbar für die PSA-Sitzschiene und passend für den Toyota ProAce, Citroen SpaceTourer u. Jumpy, Opel Zafira Life, Peugeot Traveller Expert u.a.

Der Nutenstein wird in die Sitzschiene mit einer Hilfsschraube eingesetzt und von Hand verdreht. Mit einem 2.5mm Inbus-Schlüssel wird der Verriegelungsbolzen nach außen in Stellung "ZU" geschoben, sodass dieser in die Aussparung der Schiene eingreift. Die Schraube wird zur Sicherung danach festgezogen. Der Nutenstein ist somit gegen das Verrutschen formschlüssig mit der Schiene verbunden. Eine optimale Haltekraft ist dadurch gewährleistet, dass der Nutenstein mit 2 Bolzen aus Stahl in die Aussparungen der Sitzschiene eingreift.

Bei Nichtverwendung des Nutensteins steht dieser nicht über der Sitzschiene über und kann zusätzlich durch einen Gewindestift mit der Schiene verspannt werden, so dass während der Fahrt keine Klappergeräusche auftreten können. Es können Gegenstände, wie z.B. Campingeinrichtungen, Werkzeugkisten, Hundeboxen, Fahrradträger oder Ähnliches auf der Schiene montiert werden. Der Nutenstein passt ausschließlich für die o.g. Fahrzeuge.

Bitte beachten Sie, dass die LC-Angabe (Zurrkraft) auf dem Nutenstein, sich nur auf diesen bezieht und nicht auf eine Kombination mit der Sitzschiene, Zurröse oder Befestigungsmaterial. Um diese angegebene Nutzlast sicher zu stellen, muss die entsprechende Befestigungsschraube mind. Festigkeitsklasse 8.8 aufweisen und mind. 15 mm tief in den Nutenstein eingeschraubt werden.

Unsere Nutensteine sind nach der neusten Norm für Zurrpunkte geprüft.

Die Nutensteine sind ausgelegt um Fahrzeugeinbauten, Fahrradträger oder ähnliches zu befestigen. Es ist auf alle Fälle die Nutzlast der Sitzschiene zu beachten, da diese ggf. geringer ist, als die Nutzlast des Nutensteins. Besonders beim Einsetzen von Zurrösen kann es durch die Querkräfte beim Spannen des Gurtes zu Beschädigungen der Schiene kommen. Entnehmen Sie die maximale Last der Sitzschiene aus den Aufbaurichtlinien des Fahrzeugherstellers.

Hinweis:
Grundsätzlich werden aber bei der Verwendung von Zurrgurten für Kleintransporter (Gurtband max. 35 mm breit) nur maximale Vorspannkräfte bis ca. 200 daN erreicht.

Lieferumfang:

- Nutenstein M8 Gewinde aus Aluminium

- Gewindestift M8x16 zum Verspannen aus Stahl verzinkt

 

 

 

Technische Daten
  • Gewinde: M8
  • Nutzbare Gewindelänge: 20 mm
  • LC 1000 daN
  • Material: Aluminium - rot eloxiert

* Alle Preise verstehen sich zzgl. 19% MwSt. Das Angebot auf unserer Webseite richtet sich an gewerbliche Kundschaft.